Samstag, 26. April 2014

Taschenwoche

Noch vor Ostern mussten zwei Taschen und Bonnies Geburtstagsgeschenk fertig werden und wie immer, die Entscheidung, welchen Stoff, Muster groß oder klein, Webbänder oder sonst ein Getüdels soll ich nehmen, dauert drei mal solange wie das Nähen!
Herausgekommen ist die Ordnungshelfer-Tasche von der Taschenspieler CD2 von Farbenmix und

 
meine Universaltasche.



Beim Ordnungshelfer muss man sehr, sehr akkurat zuschneiden, denn wenn die Tasche schön gerade werden soll, müssen die "Knipse" auf beiden Seiten genau gleich sein.  Die Reißverschlusstaschen sind unterschiedlich groß.
Innen habe ich Taschen auf beide Seiten genäht, damit später nicht das totale Chaos in der Tasche ist.


Die zweite Tasche ist von der Machart wirklich eine "Universal"-tasche.


Wie groß, wie breit, die Anordnung der Vordertasche, derVerschluss, alles kann jede wie sie will aussuchen. Das Nähprinzip ist immer gleich. Das Ebook wird demnächst fertig und wird in clärchens laden zu kaufen sein.


Die vordere Einschubtasche reicht über die gesamte Breite, ist mit Webband abgesetzt und mit einem Kamsnap verschlossen.

Unsere Bonnie, ein Welsh-Terrier, ist am Ostermontag 13 Jahre alt geworden. Sie hat es gern warm und kuschelig, deshalb habe ich ihr einen Kuschelsack genäht.


Und damit es keinen Stress gibt, hat Clara auch einen bekommen. Der ist etwas kleiner, und sie musste leicht überredet werden, ihn auch auszuprobieren!


Ich habe das Internet von vorne bis hinten durchgeklickt, um ein möglichst einfaches Schnittmuster zu finden. Nun, ich wurde fündig, es war ein Hamsterkuschelsack! Etwas vergrößert, etwas verbreitert passen nun Clara und Bonnie in den Hamstersack.

Kommentare:

  1. Da hast Du wieder wunderschöne Sachen gezaubert, und das Probenähen der Tasche hat viel Spaß gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, deine Tasche ist auch richtig toll geworden!

      Löschen